Niederländisch Wort für Wort

Die Sprechführer der Kauderwelsch-Reihe orientieren sich am typischen Reisealltag und vermitteln auf anregende Weise das nötige Rüstzeug, um ohne lästige Büffelei möglichst schnell mit dem Sprechen beginnen zu können, wenn auch vielleicht nicht immer druckreif. Besonders hilfreich ist hierbei die Wort-für-Wort-übersetzung, die es ermöglicht, mit einem Blick die Struktur und “Denkweise” der jeweiligen Sprache zu durchschauen. Natürlich kann man sich auch in den Niederlanden auf deutsch verständigen. Aber jeder, der schon mal dort war, weiß, daß man viel freundlicher aufgenommen wird, wenn man versucht, Niederländisch zu sprechen. Dabei wird keineswegs eine perfekte Sprache verlangt, schon wenige Brocken genügen, um in engeren Kontakt mit den Leuten dort zu kommen. Wer sich nicht die Mühe macht, ein paar Wörter und Sätze zu lernen, wird die Niederlande nur aus Touristensicht erleben. Manche Auskunft wird erst gar nicht gegeben, wenn man es auf deutsch versucht. Da die Niederländer außerdem ein sehr reisefreudiges Volk sind, kann man mit ihnen in ganz Europa Bekanntschaft machen. Es lohnt sich daher, wenigstens etwas Niederländisch zu lernen. Noch dazu da die Sprache dem Deutschen sehr ähnlich ist und man ohne große Mühe schnell Fortschritte machen kann.

Source:

author avatar
LP Content writer

Leave a Comment